Hier findet ihr eine “kleine” Auswahl unserer Bilder.
Mit einem Klick auf eines der Minibilder gelangt ihr in die entsprechende Galerie, die dann als Slideshow loslegt. Mit einem Klick auf “stop” könnt ihr aber auch die Slideshow anhalten und euch manuell durch die Galerie klicken.
Viel Spaß beim stöbern!
Was noch zu sagen wäre …
Die Bilder haben natürlich das copyright © und sind Eigentum von “Amages Drachen”. Wenn ihr einzelne Bilder selber benutzen wollt, schickt uns bitte eine kurze Anfrage per Mail. Danke!

ansehen
Vom Stiftsmueseum wurden wir zur langen Nacht der Museen eingeladen. Dank des schönen Wetters kamen viele Besucher und es wurde nie langweilig. Danke an Gabi Schiefke und Thorsten Schröder für die Vermittlung und natürlich den Museumsbediensteten, allen voran Desiree Lang, für die freundliche Unterstützung.


ansehen

Zum ersten Mal in der Saalburg! Ein schöne Veranstaltung, leider etwas verregnet und deshalb nicht so viele Besucher wie erwartet. Trotzdem hat es Spaß gemacht. Und vielen Dank an Dirk “Ursus” für seine “syrische” Unterstützung.


ansehen

Ein ganz besonderes Event! Ein Querschnitt der verschiedenen Kulturen von der Bronzezeit bis zum Frühmittelalter mit erstklassigen Reenactment-Gruppen auf einem einzigartigen Niveau. Besucher, Gruppen und das Museum waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden, was sich auch in der durchweg positiven Resonanz ausdrückte.
An dieser Stelle vielen Dank an Willi von Hetairoi und natürlich an Sabine Emser, Ausgrabungsleiterin im Römermuseum Schwarzenacker, ohne die das Event so nicht stattgefunden hätte! Und ein herzlicher Dank geht natürlich auch an alle Akteure und Mitwirkende.
Besonders gefreut haben wir uns über unsere schwedisch/englischen Freunde von “Eran ud Turan” für ihre exzellente Spätsassanidische Darstellung und dass sie den weiten Weg auf sich genommen haben, um an diesem Wochenende mit dabei zu sein!

Und hier noch drei Videos.
ansehen
ansehen
Und das neue Jahr beginnt da, wo das alte aufgehört hat – in Pohl. Und trotz der etwas kühlen Witterungsbedingungen war es wieder ein tolles Event.